wappen man 110

Steckbrief des Landesanglerverband  Brandenburg e.V. (LAVB) des DAVwappen lavb

Der Landesanglerverband Brandenburg e.V. ist Interessenvertretung der Angler im Land Brandenburg. Mitglieder im LAVB sind 41 Kreisverbände.

Die Hauptaufgabe des LAVB ist die Interessenvertretung der Angler aus  Brandenburg gegenüber der Landesregierung des Landes Brandenburg. Der LAVB ist Pächter bzw. Besitzer aller so genannten DAV-Gewässer. Er gibt die Beitragsmarken und Angelberechtigungen für die DAV-Mitglieder des Landes Brandenburg heraus. Diese werden an die Kreisverbände abgegeben, die wiederum die Marken an die Vereine für die Mitglieder weiterverteilen. Auf diese Art und Weise werden die Beitragsmarken des LAVB an ca. 60.000 Angler in Brandenburg verteilt. Der Landesanglerverband ist damit der mitgliedesstärkste Landesverband in Deutschland.

Noch ein Wort zu den Gewässern des LAVB.

Da die Gewässer durch den Landesverband verwaltet werden, haben alle Mitglieder des DAV in Brandenburg die Möglichkeit in diesen auch zu angeln. Damit haben die Mitglieder im LAVB die Möglichkeit in mehreren hundert Gewässern mit einer Gesamtfläche von über 20.000 ha mit nur einer Angelberechtigung zu angeln.

Die Internetseite des --> LAVB